Angebote zu "Medizinische" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Gühne, Uta: Psychosoziale Therapien bei schwere...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.08.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Psychosoziale Therapien bei schweren psychischen Erkrankungen, Titelzusatz: Patientenleitlinie für Betroffene und Angehörige, Auflage: 2. Auflage von 2019 // 2. Aufl. 2019, Autor: Gühne, Uta // Fricke, Ruth // Schliebener, Gudrun // Becker, Thomas // Riedel-Heller, Steffi, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Beratung // Consulting // Rat // Gesundheit // Medizin // Innere Medizin // Allgemeines // Einführung // Lexikon // Psychiatrie // Psychiater // Psychosozial // Psychotherapie // Psychotherapeut // Therapie // Psychische Erkrankung // Störung // psychologisch // MEDICAL // General // Medizinische Beratung // Klinische und Innere Medizin // Medizin und Gesundheit: Ratgeber // Sachbuch // allgemein // Enzyklopädien und Nachschlagewerke, Rubrik: Medizin // Andere Fachgebiete, Seiten: 83, Abbildungen: Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 174 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Multiple Sklerose und Familie
49,22 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 07/2002, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Multiple Sklerose und Familie, Titelzusatz: Psychosoziale Situation und Krankheitsverarbeitung, Redaktion: Steck, B., Verlag: Karger Verlag // Karger, S, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Angehöriger // Multiple Sklerose // Neurologie und klinische Neurophysiologie // Psychiatrie // Medizin und Gesundheit: Ratgeber // Sachbuch // Krankheiten und Störungen, Rubrik: Medizin // Medizinische Ratgeber zu Krankheiten, Seiten: 182, Abbildungen: 31 Abb., 20 Tab. davon 13 in Farbe., Gewicht: 424 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Gühne, Uta: Psychosoziale Therapien bei schwere...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.08.2019, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Psychosoziale Therapien bei schweren psychischen Erkrankungen, Titelzusatz: Patientenleitlinie für Betroffene und Angehörige, Auflage: 2. Auflage von 2019 // 2. Aufl. 2019, Autor: Gühne, Uta // Fricke, Ruth // Schliebener, Gudrun // Becker, Thomas // Riedel-Heller, Steffi, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Beratung // Consulting // Rat // Gesundheit // Medizin // Innere Medizin // Allgemeines // Einführung // Lexikon // Psychiatrie // Psychiater // Psychosozial // Psychotherapie // Psychotherapeut // Therapie // Psychische Erkrankung // Störung // psychologisch // MEDICAL // General // Medizinische Beratung // Klinische und Innere Medizin // Medizin und Gesundheit: Ratgeber // Sachbuch // allgemein // Enzyklopädien und Nachschlagewerke, Rubrik: Medizin // Andere Fachgebiete, Seiten: 83, Abbildungen: Bibliographie, Informationen: Book, Gewicht: 174 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Arbeiten im Gesundheitswesen
59,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.03.2019, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: (Psychosoziale) Arbeitsbedingungen - Gesundheit der Beschäftigten - Qualität der Patientenversorgung, Auflage: 1/2019, Autor: Angerer, Peter/Gündel, Harald/Brandenburg, Stephan u a, Übersetzer: Angerer, Peter/Gündel, Harald/Brandenburg, Stephan u a, Verlag: Ecomed - Storck GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Aggression und Gewalt gegenüber Pflegekräften // Alter(n)sgerechte Arbeitsgestaltung // Arbeitsmediziner // Arbeitsmedizinische Vorsorgeverordnung // Arbeitsmedizinischen Vorsorgeverordnung // Arbeitspsychologisches Phasenmodell // Arbeitssituation der Betriebsärzte // Betreuungsbranche in Deutschland // Betriebsarzt // BGW // Bundesärztekammer // Burnout // Burnout bei Altenpflegekräften // Burnout bei Ärzten // Detached Concern // DGAUM // Dilemmakompetenz bei Führungskräften im Krankenhaus // Emotionsarbeit // Emotionsregulation // Evidenzbasierte Führungsmodelle // Fachkräftemangel im Krankenhaus // Führungskraft als Risikofaktor // Führungskräfte // Gesetzliche Krankenversicherung // Gesunde Arbeitsbedingungen // Gesunde Pflege // Gesunde Pflegende // Gesundes Altern in der Pflege // Gesundheit von Krankenhausbeschäftigten // Gesundheitsmanagement // Gesundheitswesen // Gewalt // Gewaltprävention // Interaktionsarbeit // Kollegiale Erstbetreuung // Krankenhausfinanzierung // Krankenhauspolitik // Medizinische Fachangestellte // Medizinstudium und Gesundheit // Messung gesundheitlicher Führung // Pflege in Deutschland // Pflegearbeit im Krankenhaus // Pflegekräfte mit Migrationshintergrund // Physiotherapie // Psyche und Hauterkrankungen // Psychische Gesundheit im Fokus // Psychische Gesundheitsförderung von Klinikärzten // Psychologische Arbeitsanalysen // Rehabilitation nach Gewaltereignissen // Relationale Führungsmodelle, Produktform: Kartoniert, Umfang: 484 S., Seiten: 484, Format: 1.8 x 24 x 17 cm, Gewicht: 914 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Die Entstehung von Adipositas im Kindes- und Ju...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Adipositas ist eines der größten Gesundheitsprobleme unserer Welt. Aktuellen Studien zufolge sind 15 % aller Jungen und Mädchen in Deutschland übergewichtig und 6,3 % sind adipös. Da Prävalenz und Schweregrad dramatisch zugenommen haben und Adipositas auf lange Sicht ein erhebliches Risiko für die Gesundheit darstellt, ist ihr epidemisches Ausmaß von hoher Public-Health-Relevanz. Die Entwicklung von Adipositas unterliegt einer multifaktoriellen Bedingtheit und wird aktuell der Interaktion von Genen und Umweltfaktoren, wie der Fehlernährung und körperlichen Inaktivität zugeschrieben. Die mit Adipositas einhergehenden Folgen sind weitreichend. Hierzu gehören medizinische Folgen wie ein erhöhtes Mortalitäts- und Morbiditätsrisiko sowie psychosoziale Belastungen, die besonders für Kinder und Jugendliche vordergründig sind. Die gegenwärtige Adipositasbehandlung besteht aus den Teilen Ernährungs-, Bewegungs- und Verhaltenstherapie. Die beiden wichtigsten Maßnahmen für eine langfristige Gewichtsreduktion sind dabei eine kalorienreduzierte und fettarme Ernährung sowie der Ausbau körperlicher Aktivität.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Risikoadaptierte Prävention
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die vorliegende Studie empfiehlt, Leistungsansprüche für Personen mit interventionsfordernden (Brustkrebs-)Risiken anhand einer neuen Rechtskategorie, der 'risikoadaptieren Prävention', abzubilden. Spätestens seit dem bioinformatischen Innovationsschub (Big Data) kann eine risikoadaptierte Anwendung von prophylaktischen Maßnahmen umfassend gewährleistet werden. Jedoch können die gegebenen Rechtskategorien (primäre Prävention, Vorsorge, Krankenbehandlung) das medizinische Anwendungsfeld nicht adäquat steuern.Die AutorenFriedhelm Meier, Anke Harney, Kerstin Rhiem, Anja Neumann, Silke Neusser, Matthias Braun, Jürgen Wasem, Rita Schmutzler, Stefan Huster und Peter Dabrock haben zusammen im BMBF geförderten Projekt SYSKON. Re-Konfiguration von Gesundheit und Krankheit. Ethische, psychosoziale, rechtliche und gesundheitsökonomische Herausforderungen der Systemmedizin die vorliegende Governance Perspective erarbeitet.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Die Entstehung von Adipositas im Kindes- und Ju...
91,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Adipositas ist eines der grössten Gesundheitsprobleme unserer Welt. Aktuellen Studien zufolge sind 15 % aller Jungen und Mädchen in Deutschland übergewichtig und 6,3 % sind adipös. Da Prävalenz und Schweregrad dramatisch zugenommen haben und Adipositas auf lange Sicht ein erhebliches Risiko für die Gesundheit darstellt, ist ihr epidemisches Ausmass von hoher Public-Health-Relevanz. Die Entwicklung von Adipositas unterliegt einer multifaktoriellen Bedingtheit und wird aktuell der Interaktion von Genen und Umweltfaktoren, wie der Fehlernährung und körperlichen Inaktivität zugeschrieben. Die mit Adipositas einhergehenden Folgen sind weitreichend. Hierzu gehören medizinische Folgen wie ein erhöhtes Mortalitäts- und Morbiditätsrisiko sowie psychosoziale Belastungen, die besonders für Kinder und Jugendliche vordergründig sind. Die gegenwärtige Adipositasbehandlung besteht aus den Teilen Ernährungs-, Bewegungs- und Verhaltenstherapie. Die beiden wichtigsten Massnahmen für eine langfristige Gewichtsreduktion sind dabei eine kalorienreduzierte und fettarme Ernährung sowie der Ausbau körperlicher Aktivität.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Psychosoziale Interventionen in ambulanten Herz...
6,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Erwachsenenbildung, Note: sehr gut (B), Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg (Institut für Pädagogik), Veranstaltung: Gesundheitsbildung als pädagogisch-medizinische Aufgabe, Sprache: Deutsch, Abstract: Es besteht heutzutage für breite Bevölkerungsschichten in westlichen Industrienationen grundsätzlich die Möglichkeit, ständig über Zugriff auf ein Überangebot an Nahrung zu verfügen. Hinzu kommt die Tatsache, dass man sich heutzutage in der Regel viel weniger körperlich bewegen muss, als dies in früheren Zeiten der Fall war. Diese beiden Aspekte, Überernährung und ein immer stärker ausgebreiteter Bewegungsmangel von grossen Teilen der Bevölkerung, stellen eine gefährliche Kombination für die Gesundheit dar. In dieser Arbeit wird ausgehend von Patienten in ambulanten Herzgruppen dargestellt, inwiefern psychosoziale Interventionen eine Rolle in Bezug auf das Verhalten gegenüber dem oben dargestellten problematischen Sachverhalt des Bewegungsmangels spielen.Zunächst wird hierbei die ambulante Herzgruppe als Institution vorgestellt, um dann im weiteren Verlauf eine Bestandsaufnahme der Ausgangssituation vorzunehmen. Im Kern der Betrachtung stehen die Notwendigkeit psychosozialer Interventionen in Koronargruppen und die Relevanz der psychischen Verfassung der Patienten für den Erfolg der Therapie. Anschliessend werden grundsätzliche Zielsetzungen und Inhalte der psychosozialen Intervention in Herzgruppen erläutert, die es zu vermitteln gilt. Da dem Gespräch als Medium hier eine besonders wichtige Aufgabe zuteilwird, werden jene Aspekte aufgezeigt, die beachtet werden müssen, wenn ein Erfolg der psychosozialen Intervention in Aussicht stehen soll. Abschliessend wird noch auf ein grundsätzliches Problem eingegangen, welches bei der Betreuung von Herzgruppen in Bezug auf das Bewegungsverhalten eine Rolle spielt.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Die Entstehung von Adipositas im Kindes- und Ju...
50,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Adipositas ist eines der größten Gesundheitsprobleme unserer Welt. Aktuellen Studien zufolge sind 15 % aller Jungen und Mädchen in Deutschland übergewichtig und 6,3 % sind adipös. Da Prävalenz und Schweregrad dramatisch zugenommen haben und Adipositas auf lange Sicht ein erhebliches Risiko für die Gesundheit darstellt, ist ihr epidemisches Ausmaß von hoher Public-Health-Relevanz. Die Entwicklung von Adipositas unterliegt einer multifaktoriellen Bedingtheit und wird aktuell der Interaktion von Genen und Umweltfaktoren, wie der Fehlernährung und körperlichen Inaktivität zugeschrieben. Die mit Adipositas einhergehenden Folgen sind weitreichend. Hierzu gehören medizinische Folgen wie ein erhöhtes Mortalitäts- und Morbiditätsrisiko sowie psychosoziale Belastungen, die besonders für Kinder und Jugendliche vordergründig sind. Die gegenwärtige Adipositasbehandlung besteht aus den Teilen Ernährungs-, Bewegungs- und Verhaltenstherapie. Die beiden wichtigsten Maßnahmen für eine langfristige Gewichtsreduktion sind dabei eine kalorienreduzierte und fettarme Ernährung sowie der Ausbau körperlicher Aktivität.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot