Angebote zu "Auswirkungen" (25 Treffer)

Kategorien

Shops

Mögliche Auswirkungen von intermittierendem Fas...
14,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch widmet sich intermittierendem Fasten, jedoch im Speziellen der alternierenden Form, im Rahmen der an nur jeden zweiten Tag gegessen wird. Es zeigt auf, welchen Einfluss diese Form der Nahrungszufuhr bzw. diese Art der Lebenseinstellung auf die Lebensqualität haben kann, wobei gesondert auf die Auswirkungen von intermittierendem Fasten auf das Ernährungsverhalten und die psychosoziale Gesundheit eingegangen wird.Die Kombination aus Literaturaufbereitung und Befragungen an Experten sowie (ehemals) intermittierend fastenden Personen vermittelt dabei einen umfassenden Überblick über die Thematik des Kurzzeitfastens.Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das eigene Leben gesund zu gestalten und aktiv in die Hand zu nehmen - intermittierendes Fasten ist eine davon.So soll das Buch besonders jenen Menschen neue Wege aufzeigen, die mit ihrer Ernährungssituation unzufrieden sind, überschüssige Pfunde loswerden möchten oder ganz allgemein ihrer Gesundheit Gutes tun wollen. Auch Interessierten, denen das Thema noch weniger vertraut ist, kann es sehr empfohlen werden, da es trotz wissenschaftlicher Aufbereitung einfach und verständlich geschrieben ist!

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Psychisch kranke Menschen & die Gesellschaft i....
57,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts beschäftigen sich eine Vielzahl von Ärzten mit dem Begriff der ,sozialen Medizin' und analysieren Auswirkungen der Industrialisierung sowie Urbanisierung bezüglich der Gesundheit (vgl. Rössler, 2013, S.23). Gegenwärtig macht es sich die Gemeindepsychiatrie zur Aufgabe, psychosoziale sowie neurobiologische Ansätze, nicht wie bisher getrennt voneinander, sondern als zusammenhängende Perspektiven zu betrachten. Im Mittelpunkt befinden sich dabei der ,Empowerment-Ansatz' sowie die Untersuchung bspw. von Entscheidungsfindungsprozessen, Selbstwahrnehmung und Affektregulation mit Hilfe von multimodalen Techniken. Trotzdem gilt es die Individualität, Selbstautonomie, (Inter-)Subjektivität sowie die soziale Einbettung eines Jeden stets zu berücksichtigen (vgl. Kumbier, Haack, Hoff 2013, S.45).

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Psychisch kranke Menschen & die Gesellschaft i....
55,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts beschäftigen sich eine Vielzahl von Ärzten mit dem Begriff der ,sozialen Medizin' und analysieren Auswirkungen der Industrialisierung sowie Urbanisierung bezüglich der Gesundheit (vgl. Rössler, 2013, S.23). Gegenwärtig macht es sich die Gemeindepsychiatrie zur Aufgabe, psychosoziale sowie neurobiologische Ansätze, nicht wie bisher getrennt voneinander, sondern als zusammenhängende Perspektiven zu betrachten. Im Mittelpunkt befinden sich dabei der ,Empowerment-Ansatz' sowie die Untersuchung bspw. von Entscheidungsfindungsprozessen, Selbstwahrnehmung und Affektregulation mit Hilfe von multimodalen Techniken. Trotzdem gilt es die Individualität, Selbstautonomie, (Inter-)Subjektivität sowie die soziale Einbettung eines Jeden stets zu berücksichtigen (vgl. Kumbier, Haack, Hoff 2013, S.45).

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Das Gesundheitsverhalten von Kindern und Jugend...
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Heranwanchsende gelten in Deutschland oft als eine gesunde Bevölkerungsgruppe. Aus gesundheitswissenschaftlicher Sicht stellen sie jedoch vielmehr eine vulnerable Gruppe dar, die aufgrund ihrer gesundheitlichen Risiken und gesundheitsförderlichen Potentiale beobachtet werden muss. Ein besonderes Augenmerk sollte auf Faktoren gerichtet werden, die die Gesundheit und Entwicklung gefährden und gesundheitliche Risiken für das Erwachsenenalter bedeuten. Schon Jungen und Mädchen im Schulalter leiden immer öfter unter Stress und psychosomatischen Beschwerden. Auch treten zunehmend psychosoziale Probleme auf. Aufgrund der Zunahme chronischer Erkrankungen scheint es daher von Bedeutung, deren Auswirkungen auf das Befinden und Alltagsleben aufzuzeigen. Angaben zum Gesundheitszustand und Gesundheits- und Risikoverhalten sind somit längst von entscheidendem Interesse. Denn gesundheitliche Beeinträchtigungen begünstigen in früher Kindheit individuelles Leid, familiäre Belastungen und können sogar die schulische und berufliche Laufbahn der Kinder und Jugendlichen negativ beeinflussen.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Das Gesundheitsverhalten von Kindern und Jugend...
70,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Heranwanchsende gelten in Deutschland oft als eine gesunde Bevölkerungsgruppe. Aus gesundheitswissenschaftlicher Sicht stellen sie jedoch vielmehr eine vulnerable Gruppe dar, die aufgrund ihrer gesundheitlichen Risiken und gesundheitsförderlichen Potentiale beobachtet werden muss. Ein besonderes Augenmerk sollte auf Faktoren gerichtet werden, die die Gesundheit und Entwicklung gefährden und gesundheitliche Risiken für das Erwachsenenalter bedeuten. Schon Jungen und Mädchen im Schulalter leiden immer öfter unter Stress und psychosomatischen Beschwerden. Auch treten zunehmend psychosoziale Probleme auf. Aufgrund der Zunahme chronischer Erkrankungen scheint es daher von Bedeutung, deren Auswirkungen auf das Befinden und Alltagsleben aufzuzeigen. Angaben zum Gesundheitszustand und Gesundheits- und Risikoverhalten sind somit längst von entscheidendem Interesse. Denn gesundheitliche Beeinträchtigungen begünstigen in früher Kindheit individuelles Leid, familiäre Belastungen und können sogar die schulische und berufliche Laufbahn der Kinder und Jugendlichen negativ beeinflussen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Psychosoziale Belastungen von Medizinstudenten ...
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Arztberuf steht im Ansehen der Bevölkerung nach wie vor an erster Stelle. Wenig Aufmerksamkeit wurde aber bisher in Deutschland der Frage gewidmet, welche Auswirkungen berufsbedingte Belastungen und die sich u.a. durch gesetzgeberische Aktivitäten kontinuierlich verändernden Rahmenbedingungen auf die psychosoziale Gesundheit der im Gesundheitswesen Beschäftigten haben. Dabei wächst die Erkenntnis aus internationalen Publikationen, dass Ärzte und Pflegepersonal als repräsentative und größte Gruppe der Gesundheitsberufe arbeitsbezogenen Stress erleben, der auch im Vergleich zu anderen Berufsgruppen wie Musikern und Lehrern mit höheren Gesundheitsrisiken einhergeht und bei einem Teil zu Symptomen und Erkrankungen führt. Der vorliegende Band fasst die Ergebnisse eigener empirischer Untersuchungen und Analysen zu psychosozialen Belastungen von Medizinstudenten und Ärzten in Deutschland zusammen und entwickelt vor diesem Hintergrund Ansätze zur Prävention und Gesundheitsförderung im Studium.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Psychosoziale Belastungen von Medizinstudenten ...
17,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Arztberuf steht im Ansehen der Bevölkerung nach wie vor an erster Stelle. Wenig Aufmerksamkeit wurde aber bisher in Deutschland der Frage gewidmet, welche Auswirkungen berufsbedingte Belastungen und die sich u.a. durch gesetzgeberische Aktivitäten kontinuierlich verändernden Rahmenbedingungen auf die psychosoziale Gesundheit der im Gesundheitswesen Beschäftigten haben. Dabei wächst die Erkenntnis aus internationalen Publikationen, dass Ärzte und Pflegepersonal als repräsentative und größte Gruppe der Gesundheitsberufe arbeitsbezogenen Stress erleben, der auch im Vergleich zu anderen Berufsgruppen wie Musikern und Lehrern mit höheren Gesundheitsrisiken einhergeht und bei einem Teil zu Symptomen und Erkrankungen führt. Der vorliegende Band fasst die Ergebnisse eigener empirischer Untersuchungen und Analysen zu psychosozialen Belastungen von Medizinstudenten und Ärzten in Deutschland zusammen und entwickelt vor diesem Hintergrund Ansätze zur Prävention und Gesundheitsförderung im Studium.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Berghammer, Andrea: Die Pferd-Mensch-Beziehung
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 24.10.2013, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Die Pferd-Mensch-Beziehung, Titelzusatz: Psychosoziale Faktoren und Auswirkungen auf die Gesundheit des Menschen, Auflage: 1. Auflage von 2013 // 1. Auflage, Autor: Berghammer, Andrea, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Wirtschaft // Sonstiges, Seiten: 88, Gewicht: 138 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Ernährungsweisen von Familien mit Kindern in Armut
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Mitglieder unterer sozialer Schichten weisen höhere Morbiditäts- und Mortalitätsraten auf als Mitglieder höherer sozialer Schichten. Auch ernährungsabhängige Krankheiten kommen in den unteren Schichten häufiger vor. Claudia Kaiser bietet in ihrem Buch einen ausführlichen Überblick über die Zusammenhänge zwischen Armut und erhöhter Gesundheitsgefährdung bzw. Krankheit, wobei die Formen und Funktionen des Ernährungsverhaltens in Abhängigkeit von der sozialen Lage und die damit verbunden Auswirkungen auf das gesundheitliche Befinden von speziellem Interesse sind. Hierzu beleuchtet sie sowohl das von deutschen Fachexperten erarbeitete Konzept der Ernährungsarmut als auch das aus der US-amerikanischen Forschung stammende Konzept der food insecurity. Die Ernährung spielt eine komplexe Rolle für Gesundheit und Lebensqualität und ist daher ein wichtiger Faktor im Zusammenspiel von sozialer Benachteiligung und Gesundheit. Neben den physiologischen Folgen einer Fehlernährung sind auch andere Dimensionen der Ernährung wie die psychosoziale und kulturelle Bedeutung zu betrachten. Claudia Kaiser zeigt grundlegende Erkenntnisse, aber auch die Defizite deutscher und internationaler Forschung auf. Es ergibt sich vor allem die Fragestellung, wie Ernährung in Familien, die in Armut leben, erfahren wird und in welcher Art und Weise am Essen gespart wird. Vor dem Hintergrund qualitativer Interviews erfolgt eine Beschreibung ausgewählter Lebenssituationen und Ernährungsweisen von in Armut lebenden Familien in Deutschland. Das Erscheinungsbild von Ernährungsarmut kann so veranschaulicht und um wichtige Aspekte erweitert werden. Abschließend bietet das Buch eine fundierte Diskussion darüber, inwieweit eine Erfassung von Ernährungsarmut im Rahmen der Armuts- und Gesundheitsforschung möglich und auch notwendig ist. Forschungsperspektiven und ein Vorschlag für ein geeignetes Instrumentarium werden entwickelt. Eine kontinuierliche Berichterstattung, welche die Themen Gesundheit und Ernährung berücksichtigt, ist eine wichtige Ausgangsbasis für die Entwicklung geeigneter Interventionen und sollte auch für die deutsche Armuts- und Public-Health-Forschung ein klares Ziel sein.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot